Wir investieren Zeit, Know-How, Ideen und Engagement. Jede Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft. Denn unsere Kinder sind unsere Zukunft.
© Kinderschutzbund OV Kerpen e.V.
Der Kinderschutzbund Kerpen möchte mit diesem Kurs die Teilnehmer dazu befähigen, kompetent und professionell eine Umgangspflegschaft oder Umgangsbegleitung zu übernehmen. Ziele Sicherer Umgang mit den relevanten Gesetzen des FamFG, BGB und VBVG Erhalt psychologischer Kenntnisse zur Durchführung der Pflegschaft oder Begleitung (PAS) Kompetenz, in schwierigen Kontexten professionell aufzutreten Bewusstsein über Vergütungsansprüche Kompetente Kommunikation und Kooperation mit Gerichten, Ämtern und Mündeln Während der gesamten Weiterbildung wird die Vermttlung und Vertiefung des Fachwissens durch den Austausch über Erfahrungen der Teilnehmenden aus der praktischen arbeit ergänzt. Die Wissensvermittlung findet im Plenum statt und in Kleingruppen werden die theoretischen Grundlagen mit praktischen Beispielen und Übungen vertieft. Insgesamt ist der Kurs in zwei Module aufgeteilt. Am Ende des Kurses findet eine schriftliche Abschlussprüfung statt, nach deren Bestehen Sie ein Zertifikat erhalten.

Veranstaltungsinformationen

Termine:

Modul I: Modul II: 11.01.2018 25.01.2018 12.01.2018 26.01.2018 13.01.2018 27.01.2018 jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr Die Abschlussprüfung findet am 17.02.2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr statt.

Kosten:

900,00€ pro Person.

Veranstaltungsort:

Kinderschutzbund Kerpen Hauptstraße 215 50169 Kerpen

Zertifikatskurs zur Umgangspflegschaft

Menü Menü
Kinderschutzbund Kerpen
zurück zurück

Kinderschutzbund Kerpen

Haben wir Ihr Interesse geweckt,

oder möchten Sie mehr

erfahren,  vereinbaren Sie gerne

ein Beratungsgespräch mit uns!

E-Mail Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer E-Mail Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer

Haben wir Ihr Interesse geweckt,

oder möchten Sie mehr

erfahren,  vereinbaren Sie gerne

ein Beratungsgespräch mit uns!

Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer

Kursleitung

Patrick Wirtz Bildungswissenschaftler (BA) Systemischer Familienberater (DGSF) Analytisch Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut (SG) Analytisch Systemischer Supervisor (SG) Kinderschutzfachkraft Zertifizierter Verfahrensbeistand (BVEB)
Anmeldeformular Haben wir Ihr Interesse geweckt,  oder möchten Sie mehr  erfahren,  vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns! E-Mail Flyer E-Mail Flyer
Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden uns dieses bis zum 01.08.2017 zu.
Wir investieren Zeit, Know-How, Ideen und Engagement. Jede Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft. Denn unsere Kinder sind unsere Zukunft.
© Kinderschutzbund OV Kerpen e.V.
Der Kinderschutzbund Kerpen möchte mit diesem Kurs die Teilnehmer dazu befähigen, kompetent und professionell eine Umgangspflegschaft oder Umgangsbegleitung zu übernehmen. Ziele Sicherer Umgang mit den relevanten Gesetzen des FamFG, BGB und VBVG Erhalt psychologischer Kenntnisse zur Durchführung der Pflegschaft oder Begleitung (PAS) Kompetenz, in schwierigen Kontexten professionell aufzutreten Bewusstsein über Vergütungsansprüche Kompetente Kommunikation und Kooperation mit Gerichten, Ämtern und Mündeln Während der gesamten Weiterbildung wird die Vermttlung und Vertiefung des Fachwissens durch den Austausch über Erfahrungen der Teilnehmenden aus der praktischen arbeit ergänzt. Die Wissensvermittlung findet im Plenum statt und in Kleingruppen werden die theoretischen Grundlagen mit praktischen Beispielen und Übungen vertieft. Insgesamt ist der Kurs in zwei Module aufgeteilt. Am Ende des Kurses findet eine schriftliche Abschlussprüfung statt, nach deren Bestehen Sie ein Zertifikat erhalten.

Veranstaltungsinformationen

Termine:

Modul I: Modul II: 11.01.2018 25.01.2018 12.01.2018 26.01.2018 13.01.2018 27.01.2018 jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr Die Abschlussprüfung findet am 17.02.2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr statt.

Kosten:

900,00€ pro Person.

Veranstaltungsort:

Kinderschutzbund Kerpen Hauptstraße 215 50169 Kerpen

Zertifikatskurs zur Umgangspflegschaft

Kinderschutzbund Kerpen

zurück zurück

Haben wir Ihr Interesse geweckt,

oder möchten Sie mehr

erfahren,  vereinbaren Sie gerne

ein Beratungsgespräch mit uns!

E-Mail Flyer E-Mail Flyer

Haben wir Ihr Interesse geweckt,

oder möchten Sie mehr

erfahren,  vereinbaren Sie gerne

ein Beratungsgespräch mit uns!

Kursleitung

Patrick Wirtz Bildungswissenschaftler (BA) Systemischer Familienberater (DGSF) Analytisch Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut (SG) Analytisch Systemischer Supervisor (SG) Kinderschutzfachkraft Zertifizierter Verfahrensbeistand (BVEB)
Anmeldeformular
Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden uns dieses bis zum 01.08.2017 zu.